Chronik Teil 4

00006

Der Feuerlöschteich (Gasse) wurde jedes Jahr im Sommer gereinigt. Aufnahme von 1955.
1956 wurde die Wehr im Frühjahr und Sommer zu mehreren kleinen Flächenbränden alarmiert.
Im Frühjahr 1960 nahm eine Abordnung der Wehr an der Feier des Löschzuges Dreis-Tiefenbach aus Anlass des 50-jährigen Bestehens teil.
Auf der Schlussübung 1961 wurde von einer stärkeren Pumpe gesprochen, vielleicht sogar ein Fahrzeug.
Doch ein Fest warf seine Schatten voraus. Es sollte unter dem Motto KAMERADSCHAFT gefeiert werden. Am 16. Juli 1962 war es dann soweit:

00007

Im Herbst 1962 war es dann soweit. Die Wehr bekam eine neue TS8/8. Der Anhänger kam aus Dreis-Tiefenbach. Doch vorher kam der „Tankwagen“ mehrmals zum Einsatz. Das Bild wurde aus Anlass eines Einsatzes auf dem Sattel gemacht. Der Grund hierfür ist, spielende Kinder hatten ein Tannenstück angesteckt.

00008

Zu dieser Zugmaschine noch folgende Geschichte, die sich bei einer Gemeindeübung in Grissenbach ergab.
Da die Freiwillige Feuerwehr Unglinghausen einen Anhänger mit eingeschobener TS8/8 besaß, mussten wir ausrücken. Auch das Problem des Mannschaftstransportes wurde schnell gelöst, Brandmeister Karl Schmick stellte seinen Ladewagen zur Verfügung, schnell wurde die Sitzgelegenheit montiert, alles auf die Ladefläche und ab ging die fröhliche Fahrt zu Übung. Unser „neues Feuerwehrfahrzeug“ wurde überall bestaunt. Nur, was zu bedauern war, die Presse durfte von unserem Fahrzeug kein Bild in der Zeitung druckreif bringen.

Chronik Teil 5